Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Poelchau Oberschule – Eliteschule des Sports – in Berlin Charlottenburg veranstalteten am Freitag, den 21. Januar,
ein Teamwettbewerb unter dem Motto: „Be a Friday´s Champ!“.

Als Tribut an die sportliche Schulausbildung in der Poelchau-Schule und die berufsorientierte Projektwoche „I’ll Work“ traten zwei Schülerteams gegeneinander an, um sich kognitiv und körperlich zu messen. „Bulls“ und „Birds“ hießen die beiden 5er-Teams, die zu einem Parcours aus Geschicklichkeits- und Denksportaufgaben antreten und dabei von ihren Fans unterstützt werden. Die Teams wurden von einer eigenen Modeagentur mit einer Kollektion ausgestattet. In den anderen Agenturen – Film, Marketing, Foto, Grafik und Mode – schnupperten die Schüler_innen in Berufe, die für sie nach einer Profikarriere interessant werden können. Im Fokus standen die Konzeptideen der Schüler_innen, das Kennenlernen wirtschaftlicher Zusammenhänge in den Berufsfeldern und die Stärkung persönlicher Kompetenzen.

Mehr Eindrücke dazu auf der Schüler-Fanpage